Eine einheitliche Sprache für alle EBICS-Teilnehmer

Seit über 16 Jahren bietet EBICS eine sichere und multibankfähige Datenfernübertragung zur standardisierten Abwicklung der Zahlungsverkehrsaufträge und Kontoinformationen zwischen Firmenkunden und ihren Banken.

Im Laufe der Jahre hat sich EBICS nicht nur im europäischen Kunde-Bank-Verfahren etabliert, sondern ist inzwischen auch zu einem Kommunikationsstandard im Interbankenzahlungsverkehr geworden.
Doch führte diese hohe Nachfrage zunehmend zu länderspezifischen Anforderungen und damit abweichenden Ausprägungen.

Die neue Spezifikation EBICS 3.0 überwindet diese dialektischen Unterschiede und bietet einen universellen bzw. harmonisierten Standard.

It´s getting serious - EBICS 3.0 wird verpflichtend

 2018 - 27. November

EBICS 3.0 erlangt Gültigkeit.

 2021 - 22. November

In Deutschland ist EBICS 3.0 ab diesem Datum verpflichtend.

 2022 - 22. November

Geplantes Enddatum der Deutschen Bundesbank für die Umstellung auf
EBICS 3.0!

CoCoNet hat die wichtigsten Punkte der neuen Spezifikation in einem Whitepaper
zusammengestellt und liefert Informationen:

  • zu den Änderungen und den Vorteilen.
  • zu erfolgreichen Umsetzungsprojekten.
  • an welchen Stellen Handlungsbedarf für Sie
    und Ihre Firmenkunden besteht.
  • gibt wertvolle Tipps aus der Praxis.
  • zu umfangreichen EBICS ready-to-use Produkten.

Ihr Booster in EBICS 3.0 mit CoCoNet

JETZT DEMO ANFRAGEN ODER WHITEPAPER HERUNTERLADEN

 

Ihr Interesse ist geweckt? Tragen Sie bitte Ihre Kontaktdaten in das Formular ein. Wir schicken Ihnen das Whitepaper per E-Mail zu bzw. melden uns für einen Demo-Termin.


 Joachim Blank coconet Group

Joachim Blank

Head of Global Product Management