User Group begrüßt die neueste Version MULTIVERSA IFP 4.0 bei einer exklusiven Vorschau

- News

  • Neue Version mit brandneuen Funktionen: einfach, sicher, instant und smart
  • Offizieller Start für MULTIVERSA IFP 4.0 ist am 23. September auf der Sibos

Die erweiterten Funktionen von MULTIVERSA IFP 4.0 wurden von den Teilnehmern der internationalen User Group äußerst gut aufgenommen.

Bei einer Konferenz in Düsseldorf konnten die Teilnehmer der User Group eine Pre-Launch-Präsentation zu der neusten Version MULTIVERSA IFP genießen. Die Komplettlösung für Zahlungsverkehr und Cash Management ist CoCoNets erfolgreicher Online- und Mobile-Banking-Zugangskanal für Firmen- und Geschäftskunden.

MULTIVERSA IFP 4.0 bringt die nächste Generation Zahlungsverkehr und Cash Management zu den Geschäftskunden der Banken. Neue Funktionen, wie smarte Zahlungen und app-basierte Sicherheitstokens machen einfaches und effizientes Banking möglich. Die Bankkunden profitieren darüber hinaus auch von einer verbesserten User Experience und brandneuen Benutzeroberflächen.

Die MULTIVERSA IFP User Group besteht aus Vertretern CoCoNets internationaler Bankkunden. CoCoNet tauscht sich bei regelmäßigen Treffen über die neusten Entwicklungen bezüglich MULTIVERSA IFP mit der User Group aus.

Neben dem Einblick in die Version 4.0 wurde auch über andere Themen rund um MULTIVERSA IFP gesprochen. Dazu gehörten die Integration der photoTan Sicherheitsfunktionalitäten von OneSpan und Möglichkeiten, den Onboarding-Prozess für Neukunden zu optimieren.

Axel B. Wiethoff, CFO und COO von CoCoNet fasste die umfangreichen Multibanking-Möglichkeiten und Vorteile von MULTIVERSA IFP zusammen. Er zeigte auf, wie Banken die umfangreichen Funktionen nutzen können, um engere Kundenbeziehungen aufzubauen. „In Zeiten von Multibanking können Banken unser MULTIVERSA IFP nutzen, um sich bei ihren Kunden als bevorzugte Bankpartner zu etablieren. Sie können beispielsweise die von anderen Banken bereitgestellten Informationen zusammenfassen und präsentieren,“ erklärt Axel B. Wiethoff.

Am Abend vor der Konferenz waren die User-Group-Teilnehmer in die neuen, hochmodernen Büroräume von CoCoNet im Parseval Square eingeladen. Sie bewunderten die hellen und modernen Arbeitsplätze, die agile Arbeitsweisen, Teamarbeit und die einfache Integration von externen Teammitgliedern fördern.

Weitere Neuigkeiten

So erreichen Sie uns