Die Zufriedenheit der CoCoNet-Kunden steigt weiter und liegt damit im Trend der letzten Jahre

- News

  • CoCoNets Corporate-Banking-Kunden sind mit der Gesamtqualität der Software sehr zufrieden, wobei MULTIVERSA IFP und MULTIVERSA IBS besonders gut abschneiden. 
  • Die Kunden schätzen sowohl die Kompetenz von CoCoNet als auch den umfangreichen technischen Support, den das Unternehmen leistet. Hier erhält MULTIVERSA FIP Bestnoten. 

Laut der letzten Kundenbefragung sind CoCoNets Corporate-Banking-Kunden weiterhin äußerst zufrieden mit den Produkten und Dienstleistungen des Unternehmens.

Eine im letzten Jahr durchgeführte Umfrage unter mehr als 40 Kunden ergab, dass die Gesamtzufriedenheit der Kunden im Vergleich zum Vorjahr, als die Zufriedenheit bereits sehr hoch war, noch um zwei Punkte gestiegen ist. Im Laufe der Jahre haben die Kunden zunehmend eine sehr hohe Zufriedenheit mit CoCoNet bekundet.  

Die Befragung ergab, dass die Kunden mit der Gesamtqualität der Software von CoCoNet sehr zufrieden sind, wobei die Zahlungsverkehrs- und Cash-Management-Lösung MULTIVERSA IFP besonders gut bewertet wurde. Bei den reibungslosen Release-Wechseln erhielt der E-Banking-Hub MULTIVERSA IBS die besten Noten.

Darüber hinaus zeigten sich die Kunden von der Kompetenz und den Qualifikationen des CoCoNet-Teams und dem hohen Niveau des technischen Supports beeindruckt, insbesondere im Hinblick auf die Digital Experience Plattform MULTIVERSA FIP.  

CoCoNet führte die Befragung zwischen Mai und Dezember 2020 durch und interviewte Kunden entweder direkt am Telefon oder bat sie, elektronische Fragebögen auszufüllen. Unter den Kunden, die sich an der Umfrage beteiligten, waren auch Citi, ING, JP Morgan, HSBC und UniCredit.  

„Bei CoCoNet nehmen wir die Zufriedenheit unserer Kunden sehr ernst und freuen uns daher sehr über die Ergebnisse unserer jüngsten Umfrage“, so Axel B. Wiethoff, CFO und COO von CoCoNet.

Er fuhr fort: „Gleichzeitig nehmen wir das Feedback unserer Kunden auf und sind kontinuierlich auf der Suche nach Verbesserungsmöglichkeiten. Wir werden uns sicher nicht auf den hervorragenden Umfrageergebnissen dieses Jahres ausruhen. Tatsächlich werde ich mir persönlich die wenigen Bereiche genau ansehen, in denen das Feedback nicht den hohen Standards entspricht, die wir uns selbst gesetzt haben. Außerdem werde ich Maßnahmen ergreifen, um speziellen Bedenken oder Fragen, die aufgekommen sind, zu begegnen.“   

Weitere Neuigkeiten

So erreichen Sie uns