Bank GPB International entscheidet sich beim Aufbau ihrer neuen digitalen Kundenplattform inklusive E-Banking für die Produkte von CoCoNet

- News

Die Bank GPB International S.A.(GBPI) möchte mit CoCoNets marktführenden digitalen MULTIVERSA Banking-Produkten stärkere Beziehungen zu ihren aktuellen und zukünftigen Kunden aufbauen.

Die Tochtergesellschaft der Gazprombank-Gruppe mit Sitz in Luxemburg hat sich zum Ziel gesetzt, der bevorzugte Anbieter von Finanzdienstleistungen für internationale Unternehmen zu werden, die Geschäfte mit Russland und anderen Mitgliedern der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten tätigen.

Zu diesem Zweck führt sie eine neue digitale Kundenplattform sowie ein neues E-Banking-System ein, um ihre Kunden in den Genuss modernster Technologie und einer hervorragenden User Experience kommen zu lassen. GPBIs Lösung mit MULTIVERSA FIP als zentraler digitaler Plattform und der integrierten Firmenkundenfunktionalität von MULTIVERSA IFP wird ihren Firmen- und Vermögenskunden zur Verfügung stehen. MULTIVERSA wird somit das neue Kunden-Frontend mit Anbindung an das Kernbankensystem der GPBI, welches von einem  Schweizer Anbieter bereitgestellt wird.

Für Björn Hassing, CTO bei CoCoNet, ist die Partnerschaft auch für das Produktportfolio von CoCoNet interessant: „Die Integration verschiedener Dienste des Schweizer Kernbankensystems von GBPI bereichert unser Angebot, und wir freuen uns, dies bereits bis Herbst dieses Jahres realisieren zu können.“

Als zentraler Zugangspunkt zum gesamten Produkt- und Dienstleistungsportfolio von GPBI ermöglichen die neue digitale Plattform und das neue E-Banking-System den Kunden, schnell und einfach auf zahlreiche Dienstleistungen zuzugreifen, darunter modernes Zahlungs- und Cash-Management, Devisenhandel (FX) und ein umfassendes Asset Management. Das System wird außerdem über einen eigenen Kommunikationskanal verfügen. Der erste Start ist für Herbst 2021 geplant.

Mark Lohweber, CEO von CoCoNet, fügt hinzu: „Wir freuen uns sehr, die Bank GPB International als neuen Kunden begrüßen zu dürfen und ihr E-Banking-System für das Firmen- und Privatkundengeschäft zu implementieren. Wir freuen uns darauf, der GPBI mit unseren innovativen Lösungen einen klaren Vorteil in einem hart umkämpften Markt zu verschaffen.“

Über Bank GPB International

Bank GPB International S.A. wurde 2013 als 100-prozentige Tochtergesellschaft der Gazprombank JSC, dem drittgrößten Finanzinstitut in Russland, gegründet. Bank GPB International verfügt über fundierte Kenntnisse der russischen und europäischen Finanzmärkte und bietet eine breite Palette an Finanzdienstleistungen sowie individuell zugeschnittene Lösungen in den folgenden Bereichen an: Firmenkunden-Banking, Investment-Banking & Global Markets, Private Banking & Asset Management. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.gazprombank.lu.

 

 

 

Weitere Neuigkeiten

So erreichen Sie uns